Wir sind da!

Verein "Landesarbeitsgemeinschaft Leistungsstruktur - C (LAG C)" will Standards der Leistungsstruktur erhalten und realisieren

Selbstbestimmtes Wohnen ist ein Menschenrecht – egal, ob jemand im Alltag Unterstützung benötigt oder nicht. An vielen Orten in Sachsen-Anhalt werden inklusive Wohnformen für Menschen mit und ohne Behinderungen angeboten und sorgen für ein gemeinsames Zusammenleben in der Mitte der Gesellschaft. Um diese erfolgreiche Selbstverständlichkeit weiter zu führen, hat sich am 20. Juli 2021 die Landesarbeitsgemeinschaft Leistungsstruktur – C (LAG C) infolge der Fortbildungsveranstaltung „Leistungsstruktur – C in Sachsen-Anhalt gem. Landesrahmenvertrag“ vom Mai 2021, in Halle an der Saale gegründet.

Die Ziele des Vereins sind insbesondere durch die flächendeckende und sozialräumlich wirksame Etablierung der Leistungsstruktur – C gemäß des Landesrahmenvertrags nach § 131 SGB IX in Sachsen-Anhalt definiert.

Der Verein bietet für alle betroffenen Interessierten, Akteure und Interessengruppen die Chance auf Vernetzung, Beratung, Fortbildung und Qualitätssicherung in Bezug zur Leistungsstruktur – C in Sachsen-Anhalt. 

Die Landesarbeitsgemeinschaft will in erster Linie Menschen mit Behinderung als Expert*innen in eigener Sache sowie Fachleute der Behindertenhilfe dahingehend ansprechen und vertreten.

Dabei möchten wir durch enge Zusammenarbeit mit etablierten Trägern und Gruppen aus Politik und Gesellschaft, wie zum Beispiel der „LIGA FW“ oder der „LIGA Selbstvertretung Sachsen-Anhalt“, eine starke Vertretung und Verhandlungsgrundlage gegenüber politischen Entscheidungsträgern ermöglichen. 

Bei Interesse an einer Zusammenarbeit können Sie uns gerne unter der E-Mail-Adresse:  

Kontakt@LAG-C.de oder der Telefonnummer: 015233578902 kontaktieren.

 

Die LAG C sieht in folgenden Punkten ihre Aufgaben:

  • Etablierung und Weiterentwicklung von inklusiv und sozialräumlich ausgerichteter Unterstützungsleistungen
  • Der Verein strebt danach, die Qualität der Leistungsstruktur – C in Sachsen-Anhalt zu sichern und weiterzuentwickeln. 
    Er erarbeitet und beschließt dafür Qualitätskriterien und -standards und evaluiert deren Umsetzung. Die Qualitätskriterien und -standards werden durch den Verein veröffentlicht.
  • Der Verein fördert die Berücksichtigung wissenschaftlicher Erkenntnisse und praktischer Erfahrungen bei der Weiterentwicklung der Leistungsstruktur – C. Zu diesem Zweck fördert der Verein die Zusammenarbeit, den Austausch und die Vernetzung aller für die Leistungsstruktur – C bedeutsamen Interessengruppen und Akteure, insbesondere die Zusammenarbeit von Leistungserbringern, Menschen mit Behinderungen und deren Angehörigen, beteiligte Berufsgruppen sowie kommunale und sonstige Institutionen.
  • Im Sinne seiner Ziele leistet der Verein Öffentlichkeitsarbeit, kooperiert mit regionalen, nationalen und internationalen Organisationen, organisiert und veranstaltet Ausbildungs-, Fortbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten für alle an der Leistungsstruktur – C interessierten Personen und Institutionen.

Wir freuen uns auf persönliche Gespräche, breites Interesse, Mitwirkung in Gremien und weitere Möglichkeiten der Gestaltung.

Dabei ist der Verein offen für Interessierte die selbstbestimmt für ihr Recht eintreten wollen und an der Durchsetzung mitwirken wollen. Bei Fragen und Anregungen stehen ihnen unsere Vorstandsmitglieder gerne als Ansprechpersonen unter folgender E-Mail-Adresse zur Verfügung:

Kontakt@LAG-C.de 

 

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand

 

 

© LAG C e.V. Alle Rechte vorbehalten.